Am 18.12.2014 wurden wir, die Teilnehmer der Küche sowie der Medienwerkstatt, von unseren Anleitern und Sozialpädagogen mit einem gemeinsamen Nachmittag im Bowlingcenter „Seeblick" überrascht. Die Aussicht auf einen Nachmittag außerhalb der Werkstattwände hat uns alle sehr erfreut. Schon auf der Hinfahrt hatten wir unseren Spaß damit zu spekulieren, welche Mannschaft wohl gewinnt. Aufgeregt und hochmotiviert schnappten wir uns unsere Bowlingschuhe, begaben uns aufs Parkett und losten um die Plätze in einem der beiden Teams.

Unsere Spitzenbowler Thomas Schmidt und unser Chefkoch haben beim Bowlen von Anfang an ganz schön eingeheizt und alle anderen klar und deutlich auf die hinteren Plätze verwiesen. Trotz des „Konkurrenz-Bowlens" war für alle vordergründig wichtig, dass alle ihren Spaß haben, egal wer gewinnt oder verliert.


2014-12 Bowlen2               2014-12 Bowlen3                2014-12 Bowlen4


Die Spannung blieb die gesamte Zeit über auf Hochtouren, denn es wollte ja der/die Bessere gewinnen. Unsere Spitzenbowler lieferten sich bis kurz vor Spielende ein hartes Kopf an Kopf-Rennen und schenkten sich nichts. Doch am Ende hatte unser Chefkoch den längeren Atem und schnappte Thomas den Sieg vor der Nase weg.

Wie immer in fröhlicher Runde ging die Zeit natürlich viel zu schnell vorbei, aber wir hatten das Glück, noch in eine kurze Verlängerung gehen zu dürfen, um unsere Spielrunde auch abschließen zu können. Für alle Beteiligten war es ein sehr schöner und abwechslungsreicher Nachmittag.

 

2014-12 Bowlen1